Orson Wyt

… in Progress

Das erste eBook hatte mich so gepackt, das ich, kaum das ich halbwegs fertig war, schon die Idee für das nächste hatte.

Als Jugendlicher erfand ich meinen eigenen Serienhelden, inspiriert durch die Heftroman-Serie "Commander Scott". Nur war mein Held ein Einzelkämpfer, so cool wie James Bond aber um einiges härter.

Eine reine Action-Serie, die vor Strahlenwaffen, Bomben und gemeinen Fallen nur so wimmelt.

Schon als Jugendlicher hatte ich begonnen meine Storys mit einer elektrischen Schreibmaschine abzutippen und dann in gebundener Form zu präsentieren. Alles im "Gamma-Space-Pictures-Verlag". Ich hatte mir dazu sogar ein eigenes Verlagsdesign ausgedacht. Verrückte Welt. :)

Hier trage ich jetzt die (hoffentlich) besten Stroys meiner Science-Fiction-Action-Serie Orson Wyt zusammen. Beim Cover konnte ich mich nicht so recht entscheiden und habe kurzerhand vier Versionen erstellt. Das hier abgebildete ist die #2.

Die noch nicht in elektronischer Version vorhandenen Geschichten schreibe ich gerade ab. Oder respektive, ich diktiere sie und die Spracherkennung setzt sie in Text um. Das geht wesentlich schneller, als wenn ich sie tatsächlich abtippen würde.

zurück

Published on  November 8th, 2016