Die Urlaubstagebücher

Seit dem Jahre 2000, meiner ersten Anstellung im EDV-Bereich, führte ich entweder einen Psion, ein Netbook oder ein Notebook im Urlaub mit. Einerseits um meine digitalen Fotos zu sortieren und zu bearbeiten (mit den Letztgenannten), andererseits um ein Urlaubstagebuch zu führen (angefangen mit den Erstgenannten). Zwischendurch gab es Lücken, weil ich kein Geld für Urlaub hatte oder weil ich schlichtweg keines geführt hatte.

Die Tagebücher aus den Sicherungen der Psiongeräte konnte ich retten und konvertieren und dann ging es auch schon los mit meinem ersten eigenen Buch-Projekt.

Es handelt sich nicht um einen Reiseführer, sondern um reine Tagebucheintragungen, mit einigen Fotos.

Ein Nachfolgeprojekt ist bereits in Arbeit.

zurück

Published on  June 22nd, 2016